126

Die 126.
Die aktuellen Zahlen sind irgendwie sperrig. Finde ich zumindest. Ob es irgendwann wieder besser wird? Oder werde ich aufgeben? Wir werden sehen…..

Es gibt einen schönen Havel-Elbe-Wanderweg von 126 km Länge, der auch an den ehemaligen BUGA-Standorten vorbeiführt. Ich war „damals“ tatsächlich von Berlin aus während der BUGA in Brandenburg an der Havel. Dabei habe ich mir auch das Städtchen angeschaut – wirklich schön (und bei damals sonnigem Wetter auch für einen schönen Spaziergang gut geeignet).

Faszinierend finde ich den Wanderweg Nr. 126 in Jaen in Andalusieren, der als Wanderweg der Stadtmauer bezeichnet wird und sogar bei einem Haus mit der Hausnummer 126 beginnt. Mehr 126 geht wohl nicht…..

Etwas weiter nördlich in Spanien findet man die Landschaft, in der Don Quijote zuhause war. Das Werk von Cervantes besteht aus zwei Büchern mit insgesamt 126 Kapiteln (erstes Buch 52 Kapitel und zweites Buch 74 Kapitel). Ein sehr interessantes aber auch sehr umfangreiches Werk.

Wer etwas kürzeres zum Lesen sucht, könnte in den „126 Short Stories/Books that you can read in a sitting, maybe two“ gut fündig werden. Da werden lauter kurze aber trotzdem interessante Büchlein aufgelistet.

Egal ob lieber kurz oder lang, ich lasse diesen Beitrag mit den Bagatelles von Beethoven – natürlich Opus 126 – ausklingen.

Damit wünsche ich Euch und Ihnen einen kurzweiligen Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.