Grundrechtsgedanken …..

Es ist eine merkwürdige Zeit, in der wir gerade leben – aber vermutlich haben Menschen zu allen Zeiten ihre eigene Zeit als merkwürdig betrachtet.

Wir haben in Deutschland und Europa viele Jahre des Friedens verbracht – aber das Thema Krieg ist mit dem Konflikt zwischen Russland und der Ukraine „näher“ gerückt. Wir erinnern uns – in Museen, Ausstellungen, Gedenkveranstaltungen – an die Schrecken der beiden Weltkriege und doch bin ich nicht sicher, ob wir heute wirklich klüger handeln. Wir haben ein Grundgesetz und eine europäische Menschenrechtscharta, aber haben diese Rechte wirklich noch den Wert, den sie vor 10 oder 20 Jahren hatten? Können wir uns heute wirklich noch auf unsere Grundrechte – insbesondere auf Meinungsfreiheit und informationelle Selbstbestimmung – berufen?

Das sind Fragen, die mich in den letzten anderthalb Jahren immer wieder beschäftigt haben. Hier möchte ich über diese Fragen nachdenken – und dabei auch ein paar historische „Funde“ einbeziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.