13. Dezember – M

Es gibt viele Autorinnen und Autoren in meinen Bücherregalen und Bücherstapeln, deren Vorname mit „M“ beginnt. Ich habe dieses Jahr sogar relativ viele dieser Bücher gelesen – umso schwerer ist es, eine gute Auswahl zu treffen. Michael (sogar zweimal) und Massimo haben „gewonnen“.

Irgendwann Ende letzten Jahres habe ich das Buch „Kurze Geschichte der Migration“ von Massimo Livi Bacci entdeckt. Es ist für mich ein wichtiger Aspekt, daß die Geschichte Europas eigentlich eine Geschichte der Migration ist. Massimo Livi Bacci hat einen Satz geschrieben, der mich gedanklich das ganze Jahr begleitet hat und den ich – unabhängig von allen anderen Fragen und damit verbundenen Herausforderungen – richtig finde: „Wir Menschen haben Beine“. Mit diesem Satz verbindet er, daß es untrennbar zu unserem Wesen gehört, daß wir uns von Ort und zu Ort bewegen und daß dies eine hilfreiche Eigenschaft ist, um uns unseren Lebensumständen anzupassen und sie zu verbessern. Kann man die Situation der letzten anderthalb Jahre besser zusammenfassen?

Besiedlung und Migration sind auch Themen der preußischen Geschichte. Michael Winteroll hat mich mit seinem Buch „Geschichte Preußens in Ausflügen“ in seinen Bann gezogen. Geschichte ist plötzlich keine bloße Abfolge von Daten und Ereignissen, sondern konkret an Orte und Gebäude angeknüpft. Es ist eine andere Art der „Geschichtsreise“ und ich habe das Lesen und auch den Besuch des einen oder anderen Ortes sehr genossen.

Eine andere Art von „Ausflug“ hat Michael Jacobs erlebt. Er ist immer wieder nach Spanien gereist, um das Geheimnis des berühmten Gemäldes von Velazquez „Las Meninas“ zu ergründen. In seinem Buch „Everything is happening“, das er vor seinem Tod nicht mehr ganz beenden konnte, erzählt er von seinen Reisen, seiner besonderen Beziehung zu diesem Gemälde und seinen Erlebnissen rund um seine Reisen. Sein Freund Ed Vullamy hat das Buch fertiggestellt – es ist schön, so an dieser besonderen Reise teilzuhaben.

In diesem Sinne wünsche ich Euch/Ihnen einen bewegten und bewegungsreichen 13. Dezember.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.