86

Die 86.
Kulinarisch und kulturell.

Da gibt es eine Biersorte (oder sollte ich besser Biermarke schreiben?), die die 86 trägt. Etwas, das ich so gar nicht kenne, da ich kein Bier trinke. Die Sorte (oder Marke) gehört zu einer niederländischen Brauerei.

Dann ist die 86 die Hausnummer des Antico Caffè Greco in Rom. Ein Ort, den ich gerne mal besucht hätte – ich mag solche traditionsreichen Cafés und ihre Geschichten ……

Für Geschichten steht die 86 auch – zum einen für die Serie 86 aus Japan, eine Science-Fiction-Serie, die das Schicksal der Republik San Magnolia betrifft. Es ist nicht mein Genre und von japanischer Kultur weiß ich ohnehin sehr sehr wenig, daher ist es nicht erstaunlich, dass mir diese Serie völlig unbekannt ist. Als Fund für die 86 jedenfalls spannend. Die Serie ist übrigens auch als Manga und Anime erschienen…..

Zurück nach Deutschland. 1812 wurde der erste Band der Kinder- und Hausmärchen von Jacob und Wilhelm Grimm veröffentlich. Und – in diesem Beitrag wohl wenig überraschend – dieser erste Band enthielt 86 Märchen.

Damit wünsche ich Euch und Ihnen einen märchenhaften Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.