221

Die 221.
Eine Adresse, die fast jeder kennt. 221B Baker Street lautet diese Adresse. Und wem gehört sie?

Na, gewußt? Es ist die Adresse von Sherlock Holmes. Als Sherlock Holmes seine berühmten Fälle löste und unter dieser Adresse logierte, gab es in der echten Baker Street noch keine Hausnummer 221. Erst 1932 wurde die Straße so weit erweitert. Im März 1990 wurde die 221B dem Sherlock-Holmes-Museum „zugeordnet“, in Wirklichkeit befindet sich das Museum in einem Haus zwischen 237 und 241 Baker Street.

Sherlock Holmes war ja ein Mensch (vielleicht sollte ich besser schreiben „eine Figur“) mit besonderen Fähigkeiten. Einige dieser Fähigkeiten könnten für das Überleben in schwierigen Situationen durchaus hilfreich sein. Wer diese Fähigkeiten (noch) nicht hat, könnte spannende Informationen im Survival Manual für Jäger und Sammler: 221 traditionelle Fertigkeiten fürs Überleben finden. Ich werde das allerdings nicht lesen, für solche Dinge bin ich herzlich ungeeignet…..

Mich reizen dann eher die Nachfolgerinnen und Nachfolger von Sherlock Holmes. Das Buch Murder at 221 Beacon Hill könnte – nicht nur wegen der passenden Hausnummer – ein gutes Buch für die Winterzeit sein.

Damit wünsche ich Euch und Ihnen einen spannenden und gleichzeitig entspannten Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.