229

Die 229.

Die Diesellok BR 229. Hier als Sammlerstück (wohl für die Modelleisenbahn), aber es gab sie auch in „echt“ und „groß“. Und auch die Deutsche Reichsbahn hatte eine Lok mit der Ziffer 229.

Dieses Jahr bin ich – nach längerer Zeit mal wieder – mit der Bahn nach Köln gefahren. Durch die Pandemie war ich dort ziemlich lange nicht. So konnte ich mal wieder vor dem Kölner Dom stehen und durch die Innenstadt schlendern. Vom Kölner Dom gibt es interessanterweise ein Buch und ein Bauset mit 229 Teilen.

Zum Abschluß das Divertimento KV 229 von Mozart – ein schöner und vor allem heiterer Abschluß für diesen kurzen Beitrag.

Damit wünsche ich Euch und Ihnen einen heiteren und entspannten Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.