76

Die 76 schlägt Brücken.
Buchstäblich – denn es gibt ein Buch mit dem Titel ’76 bridges: An Ozark Summer – in dem Buch geht es um das Überbrücken einer Trennung von vier Jahrzehnten. Das ist (wie ich aus eigener Erfahrung weiß) ziemlich schwierig. Ob es die Protagonistinnen des Buches schaffen?

76 Straßen- und Feldwegbrücken führen über die Langete (mit allen Fußwegen sind es dann aber mehr).

Das Buch „76.“ A Cook Book schlägt eine kulinarische Brücke in die Vergangenheit. Es handelt sich dabei nämlich um ein 1876 in den USA veröffentlichtes Kochbuch. Ich habe schon angefangen darin zu blättern (ich liebe Kochbücher….), aber bisher noch nichts ausprobiert.

Mit dem Buch L’été 76 schlägt die 76 aber auch eine Brücke in die Gegenwart, es ist ein Buch über das Erwachsenwerden eines Menschen, der ein paar Jahre älter ist als ich. Nicht unspannend.

Und schließlich überbrückt die 76 noch Höhenunterschiede, denn im roten Turm in Halle befindet sich mit 76 Glocken das größte Carillon in Deutschland (und wohl auch in Europa). Hier kann man das Glockenspiel auch hören.

Damit wünsche ich Euch und Ihnen einen Abend, an dem Brücken geschlagen werden können.

Ein Gedanke zu „76“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.