163

Die 163.
Eine Zahl, die relativ häufig in Buchtiteln auftaucht.

Zum Beispiel hier. 163 Haltegriffe, Hebe- und Würgetechniken im Judo. Kein Buch, das ich jemals lesen werde (Sport ist so gar nicht meine Domäne – weder praktisch noch theoretisch.

Und hier. Die 163 schönsten Radfernwege Deutschlands werden sicherlich viele Interessierte finden – ich gehöre nicht dazu (ich habe nicht einmal ein Fahrrad).

Oder hier. 163 Lieblingswitze. Es würde sich irgendwie merkwürdig anfühlen, ein Buch mit Witzen (nicht über Witze) zu lesen. Zumal ich noch nie gut Witze erzählen konnte…..

163 Wege zur Spitzenleistung? Da könnte schon eher etwas für mich drin stecken. Die Beispiele hören sich jedenfalls interessant an. Manchmal sind es tatsächlich relativ kleine Dinge, die etwas stark verbessern können. Andererseits finde ich das Streben nach Spitzenleistungen oft schwierig. Ich bin also skeptisch, was das Thema dieses Buchs angeht.

Ökonomische Antworten auf 163 Alltagsfragen? Zum Beispiel warum man immer an der falschen Kasse steht? Den Ansatz des Buches finde ich tatsächlich klasse. Die Frage mit der Kasse habe ich mir allerdings noch nie gestellt. Vielleicht bin ich einfach zu geduldig?

Bei manchen Büchern bekommt man als Bonus auch noch die 163 besten Motivationssprüche….. Das Thema „Selbstmotivation“ ist unbestritten wichtig und das Buch mag sogar gut sein. Der Bonus irritiert mich allerdings……

Wirklich interessant finde ich das Buch mit den 163 Stichworten zum DEFA-Film. Das ist ein wichtiger Teil der deutschen Filmgeschichte (von dem ich als im Westen aufgewachsenes Kind natürlich wenig weiß). Die Webseite werde ich mir irgendwann mal in Ruhe anschauen.

Eine letzte 163 für heute: es gibt zwischen Münster und Osnabrück, den beiden Städten des Westfälischen Friedens, eine sogenannte Friedensroute, die 163 Kilometer lang ist. Den Gedanken auf den Spuren der Geschichte Ausflüge zu machen, finde ich sehr schön – auch weil Geschichte dadurch greifbarer wird. Ich werde mir die einzelnen Stationen der Friedensroute auch mal durchlesen, vielleicht paßt das eine oder andere Ziel auch für einen Ausflug für mich (mit der Bahn).

Damit wünsche ich Euch und Ihnen einen friedlichen Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.