186

Die 186.
Kurz und irgendwie blutig.

Fangen wir mit Pertinax an. Im Jahr 186 wäre er beinahe auf britannischem Boden gestorben. Und zwar nicht „einfach so“. Britannien war damals ein unruhiger Ort – selbst die römischen Truppen waren unzufrieden und so kam es wohl zu Aufständen. Eine Legion griff seinen Leibwächter an, er selbst entging nur knapp dem Tod (eine Quelle spricht von einem Mordversuch, eine andere, dass man ihn für tot hielt und liegenließ). Egal wie – er überlebte und spielte dann noch eine durchaus wichtige Rolle in der römischen Geschichte aber auch in der Literatur.

Weniger Glück hatten die Kunden von Sweeny Todd. Sweeny Todd hatte sein Friseurgeschäft in der Fleet Street 186. 150 Kunden könnten dort ihr Leben gelassen haben….. Eine spannende Geschichte, zu der ich gerade auch ein Buch lese (mal sehen, ob ich demnächst mehr weiß).

Damit wünsche ich Euch und Ihnen einen lebensfrohen und ungefährlichen Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.