200

Die 200.
Sicherlich hitzebedingt ein „Tiefpunkt“ in der Blogstatistik, für mich persönlich ein Erfolg, diese runde Zahl erreicht zu haben. Schließlich ist es schon jeden Tag (beziehungsweise Abend) eine neue Anstrengung rechtzeitig einen Beitrag fertig zu bekommen.

Die 200 ist wiederum recht vielseitig.

200 Märchen enthielten die Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm. Eine stolze Zahl und viele der Märchen (sicherlich nicht alle) sind vielen Menschen sehr gut bekannt. Ein schöner Anfang für diesen Beitrag über die 200!

Von den Märchen zur Wirtschaft. Mit der sogenannten 200-Tage-Linie (die mir bis zu meiner Suche völlig unbekannt war) kann man Trends an der Börse feststellen. Man analysiert die Schlusskurse auf diese Weise über einen längeren Zeitraum – wobei man sich natürlich trotzdem irren kann….

Interessant finde ich die Buchreihe 200 Key concepts explained in an instant. Ein paar dieser kleinen Bände besitze ich sogar (wobei ich gerade nicht weiß welche und es ist zu warm, um sie zu suchen). Ein Beispiel für diese Reihe, das vermutlich gut zur „200-Tage-Linie“ paßt ist dieses Buch hier.

Neues zu lesen und damit zu lernen hat irgendwie auch immer mit dem Ändern von Gewohnheiten zu tun. Dazu paßt wunderbar das Buch 200 gute Gründe, deine Gewohnheiten zu überdenken. Einige der Inhalte und Themen hören sich sehr interessant an. Mal sehen, ob ich mich dazu aufraffen kann, dieses Buch irgendwann zu lesen (der Stapel der Bücher, die gelesen werden möchten, ist schon sehr sehr hoch).

Lernen hat natürlich auch immer damit zu tun, sich Neues zu merken. Das ist nicht immer einfach. Aber wozu gibt es Eselsbrücken? Die 200 besten Eselsbrücken soll es in diesem Buch geben. Ich finde ja vor allem den gezeichneten Esel sehr sympathisch!!

Von gezeichneten Tieren zu echten Fotos von Tieren – 200 Fotos aus der Unterwasserwelt, es ist nicht mein Buchgenre, aber die Bilder, die ich gesehen habe, finde ich schon beeindruckend.

Damit wünsche ich Euch und Ihnen einen schönen Abend mit interessanten Einblicken und Erkenntnissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.