358

Die 358.
Nur noch eine Woche…..

358 Fabeln von Aesop – das soll das Gesamtwerk sein. Zumindest sind 358 Fabeln in der Sammlung, die Emile Chambry übersetzt hat. Wobei es ziemlich sicher ist, das Aesop die Fabeln nicht selbst geschrieben hat. Aber er war wohl ein begnadeter Geschichtenerzähler, der es mit dieser Begabung vom Sklaven zum Dichter brachte. Ein ziemlich großer Sprung!

Schöne kleine Geschichten für Kinder sind die 3-5-8 Minutengeschichten. Es gibt sie zu unterschiedlichen Themen – auch zu Weihnachten – und sogar in unterschiedlichen Sprachen. Man kann wohl aussuchen, ob man eine Geschichte von 3 Minuten, von 5 Minuten oder von 8 Minuten vorliest……

Ein Spiel und zwar ein Action-Rollenspiel mit dem Namen Kingdom Hearts 358/2 Days, dass im Jahr 2009 für die Nintendo-Konsole veröffentlich wurde. Interessanterweise gibt es dazu auch einige Taschenbücher. Es ist eine Welt, die an mir komplett vorbeigegangen ist – vielleicht weil ich damals für diese Themen schon zu alt war.

Etwas merkwürdig ist das Buch 358 Il numero del Serpente Messia. Die Geschichte beginnt am 4. Dezember 2113, 93 Jahre nach dem Ausbruch der ersten großen Pandemie. Es geht um Wissenschaft und um die Frage, ob und wie die Menschen leben beziehungsweise überleben. Anscheinend kommt auch ein Dinosaurier darin vor (und eine Schlange?), aber der Zusammenhang bleibt rätselhaft.
Und vielleicht ist das auch gut so.

Denn so kann ich Euch und Ihnen einen zauberhaften Abend mit vielen spannenden Rätseln wünschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.